Menü +

NEU Das Beerenfest: Blau – Rot – Regional am 5. August von 11-18 Uhr

FloraFarm und Partner laden am 5. August erstmalig zu Aktionstag rund um „Heidebeeren“ ein!

Fotos der reifen Ginsengbeeren, die im August auf der FloraFarm in knalligem Rot den Ginseng-Gärten ihr einzigartiges Flair geben, gingen bereits um die ganze Welt. Weniger bekannt hingegen ist, dass auch schmackhafte Blaubeeren auf dem historischen Niedersachsenhof wachsen, die ebenfalls Anfang August reif sind. Jetzt ist die schönste Jahreszeit für einen Besuch des kleinen Heideorts.
Grund genug, um einen Aktionstag rund um die beiden Arten „Heidebeeren“ und ihre Eigenarten ins Leben zu rufen. Die meisten wissen bereits, dass man in Bockhorn zu feiern weiß, wie das seit Jahren so beliebte Ginsengfest bzw. der Weihnachtsmarkt stets aufs Neue beweisen – so verspricht die neue Veranstaltung wiederum beste Unterhaltung.
Am Sonntag, den 5. August von 11 bis 18 Uhr findet erstmalig „Das Beerenfest: Blau – Rot – Regional“ auf dem Hofgelände in Bockhorn statt.
Die FloraFarm und ihre Partner Heidjeria und Helkenhof bieten an diesem Tag ein buntes Programm aus Aktionen, Live-Musik, Kulinarischem rund um die Blaubeere und andere Leckereien sowie Informationen für Groß und Klein an, wobei die Beeren im Fokus stehen.
Diverse Stände der Heidjeria mit regionalen Produkten und Delikatessen, wie ein Schlemmergrill fürs Bunte Bentheimer Landschwein, eine Blaubeerküche mit altem Ofen zum Marmelade kochen für Kinder und eine Rezepte-Bar erwarten die Besucher. Aber auch „rote“ Führungen in die Ginseng-Gärten und „blaue“ Führungen zu den Blaubeer-Gärten sowie der große Abenteuer-Spielplatz, Eiskreationen von Gelato Michele und vieles mehr versprechen abwechslungsreiche und genussvolle Stunden.
Zwei Bands sorgen mit ihren Auftritten für beste musikalische Unterhaltung: Um 11 Uhr startet im Rahmen der „Songs & Whispers“-Konzerte die vierköpfige Band Kings Of The Tramps aus Iowa. Mit einer Mischung aus Blues, Roots und Country Rock kreieren sie einen Sound, den die Kritiker als „Whiskey Gospel“ bezeichnen und der die Zuhörer in die Mitte der siebziger Jahre versetzt.. Um 14 Uhr übernehmen dann die Ol‘ Potatoes, Musiker aus der Lüneburger Heide, die sich der Appalachian-Mountain-Music verschrieben haben und diese so präsentieren, dass Herz und Beine in Bewegung kommen.
Auch die neue Heidelbeerkönigin besucht das Beerenfest, um die von ihr repräsentierte Frucht in den Fokus zu stellen.

Blau – Rot – Regional, getreu diesem Motto entdecken und erleben Sie beim Beerenfest alles, was die „Heidebeeren“ so besonders macht. Genuss und Unterhaltung in perfekter Kombination – natürlich bei freiem Eintritt!

Im Rahmen des Festes wird auch das neue GinsengLand eröffnet. Hier besteht die Möglichkeit, auf kurzweilige Art noch mehr über Ginseng zu erfahren und hinter die Kulissen zu schauen. Interaktive Multimediabereiche, Außenanlagen mit Entdeckercharakter und Poster-Installationen laden zu einem Besuch auf der FloraFarm ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.